Ernst-Thälmann Park
Jugendliche am Denkmal

Fotomontage — Menschen im Ernst-Thälmann-Park

Der Berliner Ernst-Thälmann-Park im Prenzlauer-Berg.
1986 am 100. Geburtstag des kommunistischen Politikers Ernst Thälmann wurde die Wohnsiedlung als Prestigeobjekt der DDR eingeweiht.
Die sozialistische Mustersiedlung sollte Leben und Kultur, Freizeit und Natur an einem Ort vereinen.


Heute ist der Ernst-Thälmann-Park nahezu die einzige Gegend in einem zentralen Bezirk Berlins, die seit der Wende nicht im großen Stil von Gentrifizierung betroffen war.

Fotomontage von Katrin Eissing

Quellen

Fotomontage — Füchsin im Park

Eine Fabel über eine hundertjährige Füchsin, die aus ihrer Sicht die Geschichte vom Ernst-Thälmann Park in Berlin Prenzlauer Berg erzählt. Von Dora Kaprálová

Fotomontage von Katrin Eissing

in Kooperation mit Viola Ježková vom Czech Radio

Gefördert durch

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Partner

Impressum | Datenschutz